Der Irish Red Setter gehört zur Gruppe der Vorstehhunde, die den Jägern bei der Jagd zur Seite stehen und das Wild anzeigen. Die Rasse ist eifrig, freundlich, intelligent, schnell und hat einen sehr guten Geruchssinn. Der Irish Setter ist als Familienhund geeignet, er braucht allerdings viel Bewegung und hat einen starken Jagdtrieb.

Ihre Verwendung: Jagdhund, Begleithunde, Familienhund

FCI-Gruppe: 7, Sektion 2, Standard Nr. 120

Herkunftsland: Irland

Schulterhöhe: 55 -67 cm

Gewicht: 27-32 kg

Farben: Hirschrot oder Kastanienbraun

Fell: das Fell ist am Kopf und an den Behangspitzen und den Läufern fein und kurz, lang und seidig ist das Fell am oberen Teil der Behänge.

Wie sollte mein Herrchen sein: gerne sportlich, viel freier Auslauf macht mir Spaß

Vereine & Züchter: Auf der Verbands Seite für das deutsche Hundewesen findet man eine Liste von Züchtern & Vereinen.