Der Labrador Retriever, ist ein kluger Hunde mit gutem Charakter. Er wird sehr häufig als Arbeitshund eingesetzt z.B. als Blindenhund, Lawinenhund, Spürhund, Jagdhund. Labrador Retriever sind oft sehr verfressen sie sind sehr Liebenswürdig und wollen den Menschen gefallen. Sie lieben es zu schwimmen und sind gerne in einer Familie. Es gibt den Labrador in 2 verschiedenen Zuchtlinien: Die Arbeitslinie (American Field) diese Linie hat längere Beine, ist Schlanker und Hochbeiniger und hat einen etwas aktiveren Character. Die Showlinie (English) ist die Linie die hauptsächlich in Europa verbreitet ist, die Labradore haben kürzere Beine, sind kleiner, kompakter, muskulöser und kräftiger. Sie sind häufig etwas ruhiger.

Seine Verwendung: Familienhund, Arbeitshund, Jagdhund

FCI-Gruppe: 8, Sektion 1, Standard Nr. 122

Herkunftsland: Großbritannien

Schulterhöhe: Hündinnen 54 – 56 cm Rüde 56 – 57 cm

Gewicht: 28 – 35 kg

Farben: es gibt 3 Farbvarianten schwarz, blond, braun

Fell: das Fell ist kurz mit einer dichten Unterwolle, das Fell ist pflegeleicht jedoch haaren Labrador Retriever oft sehr

Wie sollte mein Herrchen sein: mein Herrchen sollte mir viel Liebe schenken, und sich viel mit mir bewegen

Vereine & Züchter: Auf der Seite des Verbands für das deutsche Hundewesen findet man eine Liste von Züchtern & Vereinen.